IEU-Modernisierungskompass 2012

Im Jahr 2000 wurde der Gasmarkt liberalisiert. Seitdem ist niemand mehr gezwungen, bei der Gasversorgung auf den lokalen Anbieter zurück zu greifen. Dies ist nicht nur bei Nutzern so sondern auch bei gewerblichen Nutzern. Die Gaspreise sind in den letzten Jahren mehrfach angestiegen und viele Nutzer denken, das sie zu viel zahlen. Daneben gehört Gas auch zu den meistgenutzten Heizmitteln.

Sparen mit dem Gasvergleich

Ein Gasanbieterwechsel kann eine Einsparung von mehreren hundert Euro im Jahr bringen. Dabei benötigt man für einen Gasvergleich bei privatem Gas als auch bei Gewerbegas gar nicht viel. Der Gasrechner sowie einige wenige Angaben reichen bereits aus. Dazu gehört

  • die eigene Postleitzahl
  • der Jahresverbrauch
  • die gewollte Zahlweise.

Genauere Ergebnisse bringt das Gasanbieter wechseln durch die Nutzung des detaillierten Filter. Mit diesem können noch genauere Ergebnisse erzielt werden. Dabei können Angaben getätigt werden wie die Laufzeit, der Brennwert oder auch Preisgarantien. Daneben wird hier nicht nur ein Gaspreisvergleich angeboten sondern gleich drei. Hierbei handelt es sich um den herkömmlichen Gasvergleich, den Ökogas Vergleich, welcher sich mit der Thematik eines umweltfreundlichen Gases beschäftigt sowie dem Gewerbegasvergleich, welcher sich an Firmen, Unternehmen und Einzelnutzer von Gewerbegas richtet.

Nutzen des Gasvergleichs

Gasvergleich kostenlosGas ist nicht nur das meistgenutzte Heizmittel sondern es wird auch in vielen anderen Bereichen verwendet. Gerade in heimischen und gewerblichen Küchen finden Gasherde heute immer mehr ihren Einsatz. Mit dem Gas Vergleich werden aufgrund der gegebenen Angaben optimale Ergebnisse und Anbieter angezeigt, welche ganz auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtet sind und aus denen sich jeder dann seinen Favoriten auswählen kann. Bereits in den Ergebnissen kann man seine Ersparnis bereits sehr gut sehen.

Nach dem Gasvergleich

Ist der perfekte Gasanbieter gefunden, so kann man ganz unkompliziert den Gasanbieter wechseln. Einige Anbieter bieten den Wechsel direkt online an, andere benötigen für den Gasanbieter wechseln Formulare, welche unterschrieben und an den Anbieter zurückgesandt werden müssen. Einfach und bequem für den Nutzer ist, das die Kündigung durch den neuen Anbieter übernommen wird. Informationen zu einem reibungslosen Wechsel bekommt man natürlich auch in unserem detaillierten Ratgeber.

Regelmäßiger Vergleich für noch mehr Ersparnis

Gaspreis vergleichen und Geld sparenDer Gasmarkt wie auch die Gaspreise sind einem ständigem Wandel unterlegen. Damit man immer vom günstigsten Tarif profitieren kann, sollte man möglichst regelmäßig einen Gasvergleich durchführen. Da die einzelnen Anbieter in einem ständigen Wettbewerb stehen, wirkt sich dies natürlich auch auf die Preise für die Nutzer aus.

In unserem Ratgeber finden jedoch auch Nutzer, welche Probleme mit ihrer Bonität haben, Hilfe wie auch Nutzer, welche ihren Gasverbrauch gerne reduzieren möchten.